Am 21. November hat die Triodos Bank, “Europas führende Nachhaltigkeitsbank”, folgendes Interview mit mir veröffentlicht. Den Beitrag auf der Seite der Triodos Bank könnt ihr hier lesen. „Der männlich dominierte Finanzsektor spricht Frauen nicht an“ Ein …
Ich will doch nicht bei jedem einzelnen Kaffee ein schlechtes Gewissen haben, weil ich dieses Geld ja auch sparen und irgendwie anlegen könnte, um irgendwann vielleicht einmal ein schönes Leben davon zu haben. Warum sollte ich nicht einfach jetzt ein schönes Leben haben und den Kaffee genießen? 
Die meisten Menschen sind in ihrem Umgang mit Geld von zwei Emotionen geleitet: Angst und Gier.
Nach meinem letzten Blogeintrag hast du dir sicher Gedanken über deine finanziellen Ziele gemacht. Noch nicht dazu gekommen? Dann mach doch beim “Neujahrsvorsätze”-Workshop im Januar mit! Es ist nämlich gar nicht so einfach, sinnvolle und …
In meinem letzten Blogpost habe ich geschrieben, wie wichtig es ist, Geld zu haben. Geld ist Unabhängigkeit. Geld ist Freiheit. Freiheit, das zu tun, was ich für richtig halte. Für mich selber, für andere. Das, …
Wer stark ist, muss auch gut sein? Oder: Wer stark ist, kann es sich leisten, gut zu sein?
Das FFF richtet sich nur an Frauen. Warum eigentlich? Können wir uns den Geschlechterkampf nicht mittlerweile sparen?
Es gilt allgemein als Tabu, über Geld zu sprechen, und besonders wir Frauen tun uns damit oft schwer. Dabei ist das eine blöde Angewohnheit, die wir schleunigst ändern sollten!