Von Ostereiern und Sachdividenden…

Es ist Ostern und bei vielen von euch werden sicher Schokoladeneier im Osternest landen, vielleicht sogar von einem bekannten Schweizer Schokoladenhersteller?! Mit den richtigen Aktien könnt ihr diese auch selbst in euer Osternest zaubern. Aber der Reihe nach…

Aktien und somit auch Aktienfonds (ETFs) schütten Dividenden aus, das heißt, der Gewinn des vergangenen Jahres wird zum Teil in das Unternehmen reinvestiert und zum Teil an die Aktionärinnen* ausgeschüttet. Die ausgeschütteten Dividenden werden entweder direkt automatisiert reinvestiert (bei thesaurierenden Fonds der Fall) oder sie werden auf euer Konto ausgezahlt (ausschüttende Fonds). Genauso wie eine Aktiengesellschaft selbst entscheiden kann, ob sie überhaupt Dividenden ausschüttet, so kann sie ebenfalls entscheiden, in welcher Form sie das tut.

Was ist eine Sachdividende?

Neben der bekannten Gelddividende gibt es auch die sogenannte Sach- oder Naturaldividende. Als Sachdividende werden bestimmte Annehmlichkeiten bezeichnet, die eine Aktiengesellschaft ihren Teilhaberinnen* zukommen lässt.

Zum Beispiel in Form von:

Geschenken/Sachwerten (Produkte der Aktiengesellschaft)

Rabatten am eigenen Produkt

Mitgliedschaften in exklusiven Aktionärinnenclubs

Sachdividenden sind also eine weitere Form der Auszahlung.

Die beliebtesten Sachdividenden

Wenn du Lindt Aktien hältst, bekommst du jedes Jahr einen Koffer voller Schokolade. Der Plural bei “Aktien“ ist hier allerdings übertrieben, denn allein eine Lindt-Aktie notiert aktuell bei 105.200 € (Stand 30.03.23) – da brauchst du also einiges an Vermögen, um dir mehrere Aktien leisten zu können.

Der Uhrenhersteller Swatch schenkt seinen Aktionärinnen jedes Jahr eine Uhr. Und zwar ab dem Besitz einer einzelnen Aktie. Voraussetzung ist allerdings eine Postadresse in der Schweiz.

Beim Schweizer Unterwäsche- und Textilhersteller Calida erhalten Aktionärinnen einmal im Jahr einen Pyjama als Sachdividende. Voraussetzung ist allerdings, dass Aktionärinnen mindestens 20 Aktien halten und diese auch (rechtzeitig) ins Schweizer Aktienregister eintragen wurden. Ihr könnt sogar auswählen, ob ihr einen Damen-, Herren- oder Kinder-Pyjama wollt und auch eure gewünschte Größe angeben. Diese Sachdividende ist auch für Aktionärinnen mit Wohnsitz in Deutschland möglich.

Autovermieter Sixt gewährt seinen Aktionärinnen Rabatte, wenn sie Autos mieten wollen.

Alle die gerne auf Kreuzfahrt gehen, sollten sich die Aktien von Carnival Cruises genauer ansehen. Als Aktionärin erhältst du aktuell ab einem Besitz von 100 Aktien (Stand März 2023)  bis zu 200 € Bordguthaben (abhängig von der Reisedauer) für deine nächste Reise.

Der weltweite Branchenführer für Luxusgüter LVMH bietet seinen Aktionärinnen neben der regulären Dividende eine Mitgliedschaft in seinem exklusiven Aktionärinnenclub. Mitglieder können zum Beispiel Führungen durch die Champagner- und Cognac-Maisons von LVMH buchen. Voraussetzung ist der Besitz mindestens einer Aktie.

Wer gerne in den Zoo geht und in oder um Berlin lebt, kann sich mit einer Investition in Aktien der Zoologischer Garten Berlin AG lebenslang gratis Zoobesuche sichern.

Wer viel verreist und in Hotels absteigt, für den könnten Aktien von Accor S.A. interessant sein: Als Aktionärin (Besitz von 50 Inhaberaktien) erhältst du 10 % Rabatt bei der Buchung eines Zimmers bei den folgenden Hotelketten: Novotel-, Mercure- oder ibis-Hotel. Außerdem profitierst du von der Möglichkeit, online einzuchecken, den Fast-Check-Out Service zu nutzen, sowie vorzeitig einzuchecken oder später auszuchecken.

Zudem kannst du online einchecken, den Fast-Check-Out Service nutzen, bekommst einen VIP-Empfang, hast die Möglichkeit, vorzeitig einzuchecken sowie spät auszuchecken

Die Verköstigung auf den Aktionärinnenversammlung soll teilweise auch nicht zu verachten sein. Es kommt wohl nicht von ungefähr, dass es heißt, die Dividende einer Aktie könne nur durch den Besuch einer Hauptversammlung maximiert werden… in diesem Sinne einen guten!

Dazu passend gibt es auf der Hauptversammlung der Einbecker Brauhaus AG Sixpacks für alle Teilnehmerinnen.

Worauf muss ich achten?

Wenn du in eine Sachdividenden-Aktie investiert hast, heißt das aber nicht, dass du die Sachdividende automatisch erhältst. Oftmals ist die Teilnahme an der Hauptversammlung Voraussetzung dafür, die Naturaldividende zu bekommen. Oft wird die Sachdividende auch erst ab einer bestimmten Anzahl an gehaltenen Aktien ausgezahlt.

Eine Eintragung in das Aktienregister ist so gut wie immer Grundvoraussetzung zur Zuteilung der Sachdividende. Hier gilt es Stichtage für die Eintragung zu beachten, damit man berücksichtigt wird. Also die Eintragung am besten so schnell wie möglich nach Kauf in die Wege leiten.

Achtung! Diese Form der Gewinnausschüttung muss genauso wie die Bardividende steuerlich angegeben werden. Es gibt also keinen steuerlichen Unterschied. Bei z.B. 200 € gratis Bordguthaben für Aktionärinnen müsstest du den Gegenwert, also 200 €, in deiner Steuererklärung angeben.

Die Beweggründe, Sachdividenden auszuschütten oder Aktionären andere Privilegien einzuräumen, sind vielfältig. In erster Linie dürfte es darum gehen, Aktionärinnen das Gefühl zu geben, mit ihrer Aktie nicht nur eine Teilhabe am Unternehmen, sondern auch ein Privileg erworben zu haben. Das wirkt identitätsstiftend und macht jede Aktionärin zu einer Botschafterin des eigenen Unternehmens. Ob Sachdividenden angeboten werden oder nicht, hängt dabei stark von der Unternehmenstradition ab.

Ist die eine oder andere Aktie samt Sachdividende interessant für dich? Wenn deine Strategie zur Altersvorsorge steht, spricht nichts gegen ausgewählte Einzelaktien, um den Spaßfaktor und die „Greifbarkeit“ der Sache zu erhöhen!

 

 

* Wegen der besseren Lesbarkeit benutzen wir nur die weibliche Form. Alle anderen Menschen sind explizit mitgemeint.

 

 

 

Previous Article
Next Article

One Reply to “Von Ostereiern und Sachdividenden…”

  1. Hilke

    Dein Blog war total interessant und lesenswert. Vielen Dank dafür! Das Thema Sachdividenden und Hauptversammlungen ist eine nette Abwechslung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.